Kindertagesstätte St. Lukas
Kindertagesstätte St. Lukas
Kindertagesstätte St. Lukas
Kindertagesstätte St. Lukas
Kindertagesstätte St. Lukas
 
Kindergarten

Montessori-Kinderhaus

Kindertagesstätte St. Lukas

Herzlich willkommen im Montessori-Kinderhaus der katholischen Kirchengemeinde St. Lukas. Unser Haus kann von 75 Kindern im Alter von 3 bis 6 Jahren besucht werden.


Die Umgebung im Kinderhaus ist so geschaffen, dass unsere Kinder Lerninhalte und Lerntempo ganz individuell bestimmen können. Unser Angebot beinhaltet das Spielen und Arbeiten mit sprachlichem und mathematischem Material, mit Sinnesmaterial und Übungen des täglichen Lebens. Zusätzlich zu den Montessori-Materialien gibt es weitere Spiel- und Bastelangebote.


In unserem Mehrzweckraum treffen wir uns zu religiösen Beschäftigungen und zum Turnen. Bevor der größte Teil der Kinder um 12.00 Uhr nach Hause geht, wird im Stuhlkreis gemeinsam gespielt und gesungen. Kinder berufstätiger Eltern essen im Kinderhaus zu Mittag und können im Laufe des Nachmittags abgeholt werden. Im letzten Jahr vor der Einschulung nehmen die Kinder am Landesprogramm „Sprachförderung im Kinderalter“ teil.


Kontakt:

Montessori-Kinderhaus

der kath. Kirchengemeinde St. Lukas

Kindertagesstätte St. Lukas

Aschenbergplatz 13

36039 Fulda

Tel.: (0661) 51405

Ansprechpartner:

Frau Feldmann-Post (Leiterin)

Voranmeldung:

Voranmeldung bitte im Querformat ausdrucken (siehe Druckereinstellungen)

 
  • Öffnungszeiten: Mo – Fr, 07.15 – 16.30 Uhr
 
 
 

Hintergrund: Montessori


Montessori-Pädagogik bedeutet, Kinder in ihrer Persönlichkeit zu akzeptieren, ihnen achtungsvoll zu begegnen und sie auf ihrem Entwicklungsweg liebevoll und hilfsbereit zu begleiten. 


Eine gute „Vorbereitete Umgebung“ ist somit Voraussetzung dafür, dass Kinder im Rahmen der Freiarbeit für Arbeitsangebote sie annehmen, welcher Aufgabe sie sich innerhalb welches Zeitraumes zuwenden, mit wem sie zusammenarbeiten und wo sie ihren Arbeitsplatz vorbereiten. 


Die Angebote der „Vorbereiteten Umgebung“ orientieren sich an den Bedürfnissen der Kinder. Dies setzt eine genaue Beobachtung der Kinder voraus und das Erkennen von „Sensiblen Perioden“.


In diesen speziellen Phasen innerhalb der kindlichen Entwicklung ist das Kind besonders aufnahmebereit für all jene Eindrücke, kann der Lernschritt leicht, freudvoll und geradezu spielerisch erfolgen, während dasselbe Lernangebot das Kind zu einem anderen Zeitpunkt über- oder unterfordern würde. 


Ziel der Montessori-Pädagogik ist es, freudvolles Lernen in entspannter Atmosphäre zu ermöglichen, Selbstvertrauen und Entdeckungsfreunde zu unterstützen.

 

Katholisches Pfarramt
St. Lukas Fulda 


Aschenbergplatz 17 
36039 Fulda

 




Tel. 0661-51462 

Fax: 0661-9529145

Pfarrbüro - Öffnungszeiten



Montag, Donnerstag: 9.00 - 12.00 Uhr

Mittwoch: 15.00 - 17.00 Uhr

Karte
 


© St. Lukas, Fulda

 

Katholisches Pfarramt 
St. Lukas Fulda 


Aschenbergplatz 17 

36039 Fulda




Tel. 0661-51462 

Fax: 0661-9529145



© St. Lukas, Fulda