Pfarrei St. Lukas, Fulda

St.-Lukas-CKD-Gruppe: Dankgottesdienst mit Jubiläum

L. Mayer nach 40jähriger Ehrenamtstätigkeit ausgeschieden - S. Höfling als Teamleiter verabschiedet

 St.-Lukas-CKD-Gruppe: Dankgottesdienst mit Jubiläum


Am 09.10.2020 wurde im Rahmen eines Gottesdienstes in der St.-Lukas-Kirche auf dem Aschenberg in Fulda ein Jubiläum gefeiert: Frau Luitgard Mayer konnte für über 40 jähriges ehrenamtliches Engagement in der Pfarrgemeinde mit einer Urkunde des Bischofs geehrt werden. 


Nach Gründung eines Geburtstagsdienstes in der neu entstandenen Pfarrei St. Lukas engagierte sich Frau Mayer als erste Ehrenamtliche in diesem Dienst der Pfarrgemeinde. Pfarrgemeindemitglieder ab dem 70. Lebensjahr erhielten damals zum Geburtstag einen Gruß von der Pfarrei. Um diesen umfangreichen und zeitaufwändigen Dienst ausführen zu können, gratulierte Frau Mayer jenen Geburtstagskindern, die günstiger Weise wegen der Entfernung vom Pfarramt mit dem Auto zu erreichen waren. Zeitweise hat Frau Mayer bis zu 100 Geburtstagskinder im Jahr aufgesucht. Viele Pfarrgemeindemitglieder warteten bereits auf den Besuch, da sich Frau Mayer Zeit nahm, zuhören konnte und offen war für Anliegen und Wünsche der Besuchten. Durch ihren sozialen Dienst war sie gern gesehener Gast, einfühlsame Ansprechpartnerin und so erweiterte sie Jahr für Jahr ihren Bekanntenkreis in der Pfarrgemeinde. Bis kurz vor ihrem eigenen 85. Geburtstag im Sommer d.J. übte sie ihren Einsatz im Geburtstagsdienst aus. Erst aufgrund zunehmender krankheitsbedingter Einschränkungen bat sie um Beendigung. Außerdem war Frau Luitgard Mayer lange Jahre Mitglied im Kirchenchor und hatte die Aufgabe als Schriftführerin übernommen. Ferner half sie bei Festen und Veranstaltungen der Pfarrgemeinde durch hauswirtschaftliche Unterstützung und stand aktiv mit Rat und Tat zur Seite.

Herr Siegfried Höfling wurde als Teamleiter der St.-Lukas-CKD-Gruppe verabschiedet. Vor fünf Jahren schlossen sich die sozial-karitativen Gruppierungen der Pfarrcaritas zu einer CKD-Gruppe zusammen (CKD: Caritas-Konferenzen Deutschlands e.V. –Das Netzwerk von Ehrenamtlichen). Mit dem Dank von Pfarrer Markus Agricola, den Mitgliedern der St.-Lukas-CKD-Gruppe und der gesamten Pfarrgemeinde wurde sein ehrenamtliches Engagement als Sprecher und Leiter der Gruppe gewürdigt. Auch wenn Siegfried Höfling nun als Teamleiter verabschiedet wurde, so steht er weiterhin ehrenamtlich den sozial-karitativen Gruppierungen zur Verfügung. Seit 10 Jahren moderiert er bereits den Neuzugezogenen Besuchsdienst und übt dieses Amt auch künftig aus. Bei Einführung eines Pfarrgemeindlichen Fahrdienstes hat er sich spontan zur Mitwirkung bereit erklärt. Und nun ist er auch im Geburtstagsdienst tätig. 

Die Eucharistiefeier war von Mitgliedern der CKD-Gruppe vorbereitet und mitgestaltet worden. Besonders eindrucksvoll war das Überbringen von symbolischen Gaben, wodurch die verschiedenen sozial-karitativen Gruppierungen ins Bewusstsein gerückt wurden.

Für die St.-Lukas-CKD-Mitglieder ist es wichtig, miteinander Austausch zu pflegen und Kontakt zu halten. Wichtiger sind jedoch die gemeinsamen Gottesdienstfeiern und spirituelle Impulse als Ausdruck einer fundamentalen Grundhaltung für ihren Dienst der Nächstenliebe.

Fulda, den 13.10.2020

Josef Gebauer, Ständiger Diakon im Pastoralverbund St. Rochus


Katholisches Pfarramt
St. Lukas Fulda 


Aschenbergplatz 17 
36039 Fulda

 




Tel. 0661-51462 

Fax: 0661-9529145

Pfarrbüro - Öffnungszeiten



Montag, Donnerstag: 9.00 - 12.00 Uhr

Mittwoch: 15.00 - 17.00 Uhr

Karte
 


© St. Lukas, Fulda

 

Katholisches Pfarramt 
St. Lukas Fulda 


Aschenbergplatz 17 

36039 Fulda




Tel. 0661-51462 

Fax: 0661-9529145



© St. Lukas, Fulda